Triggerpunktakupunktur

Typisch für von Triggerpunkten verursachte Beschwerden ist das eher schlechte Ansprechen auf Medikamente und andere Therapien. Der Schmerz tritt häufig auch in Ruhe und nachts auf. Die häufigsten Lokalisationen sind der Kopf-Nacken-, der Schulter-Arm- und der Rücken-Bein-Bereich. Prinzipiell kann aber jede Körperregion betroffen sein. Meistens kommt es schon bereits nach der ersten Behandlung zu einer Schmerzreduktion.

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.