ACP-Therapie

Das ACP wird aus Eigenblut durch Zentrifugation gewonnen. Es werden nur 15ml venöses Blut entnommen, zentrifugiert und das gewonnene Plasma wird dann in die zu behandelnde Region injiziert. Der gesamte Prozess der ACP-Gewinnung erfolgt in einem in sich geschlossenem System, um eine größtmögliche Sterilität zu gewährleisten. Bei Verletzungen der Sehnen, Bänder, Muskeln kann die Heilung durch ACP unterstützt werden und bei schmerzhaften Arthrosen die Regeneration gefördert werden.

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.