Röntgen

Zur Diagnostik orthopädischer oder unfallchirurgischer Leiden ist die Röntgentechnik unverzichtbar. Wir legen besonderen Wert auf eine geringe Strahlenbelastung und verwenden ein hochmodernes Verfahren neuester Technik. So werden die Aufnahmen digital verarbeitet und können direkt am Monitor im Untersuchungszimmer ausgewertet werden.
Des Weiteren wird separat ein digitales Durchleuchtungssystem (C-Bogen) verwendet, so wie es auch im OP-Saal in Krankenhäusern zur Verfügung steht. Hiermit können gezielt einzelne Strukturen geröntgt und auch mittels Kontrastmittel (Arthrographie) Bandscheibenschäden diagnostiziert werden.
Der C- Bogen wird in unserer Praxis insbesondere zu den wirbelsäulennahen Infiltrationen eingesetzt. Dies gewährleistet eine hohe Qualität und Sicherheit zur Durchführung gezielter Infiltrationen an der Wirbelsäule und auch am Hüftgelenk.

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.